Twittertagebuch, Eintrag 1

Liebes Tagebuch, das glaubst du mir nie! Ich würde es ja selbst nicht glauben, hätte ich es nicht mit eigenen Augen gesehen: in meinem Lieblingssocialmedianetzwerk (der Einfachheit halber nenne ich es ab nun twitter) spinnen sie. Nicht alle, aber so viele. Da herrscht helle Aufregung. Die einen tun so, als würde es sie nicht tangieren, … WeiterlesenTwittertagebuch, Eintrag 1

Es gibt nichts, was es nicht gibst. Sagt Fischer.

Heimwerken und ich? Keine Erfolgsgeschichte. Zwar schlag ich mich ganz gut durch, aber ich verdiene mein Geld aus gutem Grund mit dem Kopf und nicht mit den Händen. Mein Dilemma Papa aufstehen! Du musst mir noch das Bild aufhängen!, ist kein gelungener Start ins Wochenende. Bohren, Staub, Lärm, es ist Wochenende und ich will schlafen. … WeiterlesenEs gibt nichts, was es nicht gibst. Sagt Fischer.

Flieg, blader Vogel, flieg!

Der Mann schräg unter mir schaut in meine Richtung. Wohin genau erkenne ich nicht, Fliegerbrille. Er winkelt seinen Arm ab, streckt den Zeigefinger nach oben und zeichnet  Kreise in die Luft. Sekunden spätern bin ich in eine weiße Rauchwolke getaucht, ein lautes Brummen und Rütteln erfasst mich. Der Mann, der gerade noch das Zeichen gab … WeiterlesenFlieg, blader Vogel, flieg!

Grazer Gastlichkeit

Herbstzeit ist Ludwig Hirschzeit, aber das ist eine andere Geschichte. Herbstzeit ist auch Wir-fahren-gemeinsam-weg-um-unsere-Geburtstage-zu-feiern-Zeit. Wir, das sind der beste aller Freunde und ich. Voriges Jahr Linz, heuer  eben Graz. Die Kurzversion: es war lässig. Langversion Warum Graz? Eine Verlegenheit, so groß ist die Auswahl an Städten nicht, die zwei  neugierige Spaziergängern zwei Tage lang unterhalten … WeiterlesenGrazer Gastlichkeit

The Endless Story von Pink Floyd. Again.

Seit der Auflösung von Pink Floyd sehne ich eine Reunion herbei. Kein Händeschütteln, eine richtige Wiedervereinigung, zumindest ein Konzert. Dass das passieren wird ist augeschlossen. Gilmour und Waters gehen nicht mehr aufeinander zu. Zu unterschiedlich sind die Geister, die die beiden antreiben. Die dabei vorhanden Reibungsflächen hatten vor Jahrzehnten die Kraft für die gelungensten Floydalben. … WeiterlesenThe Endless Story von Pink Floyd. Again.

Das A in Leben steht für Antworten.

Irgendwann werd ich mich ärgern. Darüber nicht alles gemacht zu haben, was ich mir vorgenommen habe. Oder nicht so gewesen zu sein, wie ich es von mir erwartet habe. Alles anstrengen, grübeln, strampeln wird nichts gebracht haben, wenn das Licht ausgeht, wird noch vieles nicht getan sein. Glücklich macht mich das nicht. Dass ich kein … WeiterlesenDas A in Leben steht für Antworten.

Für Content bezahlen? Ja. Für jeden? Wirklich?

Hufnagl ging immer. Kaum hatte ich eine Ausgabe des Kurier in Händen blätterte ich mich zu den Kopfstücken vor und hab mich zumeist köstlich amüsiert. Ein geviefter Kolumnist hat verbale Prügel verteilt, meist hat es die ÖBB getroffen. Doch das ist einerlei, ich will darauf hinaus, dass ich die Kolumne sehr gern gelesen hab und … WeiterlesenFür Content bezahlen? Ja. Für jeden? Wirklich?